Die St.Gallischen Psychiatrie-Dienste Süd sind eine selbstständige öffentlich-rechtliche Fachinstitution für die umfassende psychiatrische psychotherapeutische und psychosoziale Beratung, Behandlung und Betreuung psychisch kranker und beeinträchtigter Menschen in den Regionen Rheintal, Werdenberg-Sarganserland und Linthgebiet.
Für den Suchtbereich suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/einen
Peer Mitarbeiterin / Peer Mitarbeiter 40% 
Die Suchtabteilung verfügt über 25 Betten, die in zwei getrennte Behandlungsschwerpunkte (Entzug und Entwöhnung) aufgeteilt sind. Behandelt werden erwachsene, eigenmotivierte Patientinnen und Patienten mit einem breiten Spektrum von Störungsbildern, verursacht durch psychotrope Substanzen. Im Rahmen der Behandlung, begleiten Sie Patientinnen und Patienten auf ihrem Genesungsweg und vermitteln Ihre Erfahrung der Genesung an Patienten/innen und Mitarbeitende. Als Peer Mitarbeiterin/Mitarbeiter moderieren Sie die bestehenden Recovery-Gruppenangebote und arbeiten aktiv bei der Weiterentwicklung der Peerarbeit und der Recovery-Orientierung mit und sind bereit in einem multidisziplinären Betrieb zu arbeiten.
Sie verfügen über eine abgeschlossene Peer-Weiterbildung (EX-IN oder PMS), sind reflexionsfähig und haben einen offenen und transparenten Umgang mit Ihrer eigenen Suchterkrankung. Sie verfügen über Basiswissen in der PC Anwendung.
Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit in einem aufgestellten Team mit einer Recovery-orientierten Grundhaltung. Als Mitarbeiterin/Mitarbeiter des interdisziplinären Teams sind Sie der Abteilungsleitung unterstellt. Zudem haben Sie einen aktiven Austausch mit den anderen Peermitarbeitenden der Klinik.
Mehr Informationen zu unserer Institution unter www.psych.ch