Die St.Gallischen Psychiatrie-Dienste Süd sind eine selbstständige öffentlich-rechtliche Fachinstitution für die umfassende psychiatrische psychotherapeutische und psychosoziale Beratung, Behandlung und Betreuung psychisch kranker und beeinträchtigter Menschen in den Regionen Rheintal, Werdenberg-Sarganserland und Linthgebiet.
Für die Suchtabteilung der Klinik St.Pirminsberg in Pfäfers suchen wir per 1. August 2021 oder nach Vereinbarung eine/einen 
Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF 80-100%
Die Suchtabteilung verfügt über 25 Betten, die in zwei getrennte Behandlungsschwerpunkte (Entzug und Entwöhnung) aufgeteilt sind. Die ausgeschriebene Stelle betrifft das therapeutische Angebot auf der Entzugs- und Motivationsstation. Behandelt werden Erwachsene mit (nicht) stoffgebundenen Suchterkrankungen, Erwachsene mit durch die Sucht verursachten körperlichen und/oder psychosozialen Problemen sowie Erwachsene mit anderen, die Sucht begleitenden psychischen Erkrankungen. Als Bezugsperson leisten Sie in enger Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team Ihren Beitrag in der Pflege und Therapie. Zudem sind Sie verantwortlich für die Erarbeitung und Umsetzung des pflegediagnostischen Prozesses.
Idealerweise bringen Sie Erfahrung in der Suchtarbeit mit, verfügen über eine Ausbildung in DBT oder sind bereit, sich diese anzueignen. Persönlich zeichnen Sie sich durch hohe Reflexionsfähigkeit und gefestigte Selbstkompetenzen aus. Die Leitung von Gruppen ist für Sie ebenso selbstverständlich wie das Führen von ziel- und lösungsorientierten Einzelgesprächen. Das komplexe Aufgabengebiet erfordert eine abgeschlossene Diplomausbildung sowie die Motivation und die Fähigkeit, sich in einem dynamischen Arbeitsumfeld in der Suchtabteilung zu engagieren.
Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Tätigkeit mit viel Selbstverantwortung in einem innovativen und dynamischen Team, die aktive Umsetzung von therapeutischen Konzepten und ein anspruchsvolles, interessantes Aufgabengebiet. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum Besuch von zielorientierten Fort- und Weiterbildungen, sowie regelmässige Supervision im interdisziplinären Team.
Mehr Informationen zu unserer Institution unter www.psych.ch